Pressemitteilung: CeBIT Sondershow Digitalisierung live am Beispiel e.GO in Halle 5

Elektroautos bezahlbar machen
CeBIT Sondershow Digitalisierung live am Beispiel des Elektroauto-Startups e.GO
in Halle 5

Hannover, 25. Januar 2017 – Auf der CeBIT 2017 (20. bis 24. März 2017, Hannover, Halle 5) findet eine Sondershow zur Digitalisierung am Beispiel Elektromobilität statt. Auf dem zentralen Stand der „Digitalisierung live“ veranschaulichen das European 4.0 Transformation Center des RWTH Aachen Campus mit seinen Technologiepartnern PTC, PSI, exceet, justSelling sowie e.GO die digitale Wertschöpfungskette am Beispiel des Elektroautos e.GO Life. Professor Günther Schuh, CEO der e.GO Mobile AG und Mitglied des Direktoriums des Forschungsinstituts für Rationalisierung (FIR) e.V., hält auf der Digital ERP Stage (20. März 2017, 14.45 bis 15.30 Uhr) den Vortrag „Cut the loop! – Wie agile Produktentwicklung im Kontext der Elektromobilität disruptiv eingesetzt wird“.

 

e.GO ist ein Elektroauto-Startup, das seine Prozesse von Anfang an digitalisiert. Exponate und digitale Anwendungsfälle zu den Themen Innovieren, Produzieren und Konnektieren werden vor Ort gezeigt: das e.GO Life Rolling Chassis als Beispiel für den Einsatz von Augmented Reality, ein Roboter-Exponat als Beispiel für Digitalisierung in der Produktion, virtuelle Fabrikplanung, Fahrzeugdatenübertragung und digitaler Schatten.

 

Die e.GO Mobile AG entwickelt auf dem RWTH Aachen Campus mittels Industrie 4.0 das kompakte Elektrofahrzeug e.GO Life zum Preis von 15.900 Euro (vor Abzug der Elektrofahrzeugprämie). Um kostengünstig produzieren zu können, setzt e.GO auf eine unkonventionelle Produkt- und damit Produktionsarchitektur. Die Organisation des Startups folgt der Vorgabe eines digital nativen, agilen Unternehmens, das eng mit Partnern kooperiert. Einen wichtigen Beitrag leistet das European 4.0 Transformation Center, das eine einmalige Plattform für den Digitalisierungsaustausch bildet.

 

Der e.GO Life ist bereits das zweite Elektroauto, das auf dem RWTH Aachen Campus entwickelt wurde. 2010 startete die StreetScooter GmbH, die mittlerweile ein vollelektrisches, leichtes Nutzfahrzeug für die Postzustellung in Serie produziert. Der e.GO Life richtet sich als Elektrostadtfahrzeug an den Zweit- und Drittwagenmarkt.

 


Pressemitteilung e.GO CeBITDownload

Ansprechpartnerin:

RWTH Aachen Campus GmbH/e.GO Mobile AG
Sonja Wiesner
Head of Campus Marketing & Public Relations
Campus-Boulevard 57
52074 Aachen
T +49 241 47574-132
presse@e-go-mobile.com

 


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.