Team

Vorstand

Prof. Dr. Günther Schuh, CEO

Dr. Rupert Deger, CIO

Win Neidlinger, CFO

Dr. Stefan Rudolf, CTO

Dr. Christian Steinborn, CSO

Team

Partner

Die e.GO Mobile AG verfügt über ein einzigartiges Netzwerk an führenden Partnern.
Hierdurch wird wissenschaftliches Fachwissen mit dem neusten Stand der Technik kombiniert.


Sponsoring

Wir gratulieren dem diesjährigen Karlspreisträger

In Würdigung seines herausragenden wissenschaftlichen und publizistischen Werkes ehrt das Direktorium der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen am 25. Mai 2017 den Historiker Prof. Timothy Garton Ash, einen überzeugenden und bedeutenden englischen Europäer und europäischen Engländer, der das Vereinigte Königreich zur europäischen Wertegemeinschaft zählt und wertvolle Beiträge zum Selbstverständnis Europas leistet.

 

Engagement von e.GO Mobile: regional und sportlich

Die e.GO Mobile AG engagiert sich als Aachener Start-Up-Unternehmen stark in der Region, insbesondere im Sportbereich. Das Unternehmen ist seit der Saison 2015/2016 Co-Sponsor und Unterstützer der Volleyball-Bundesligamannschaft Ladies in Black.

Die Ladies in Black sind für Aachen ein starker Imageträger: Sie sind sympathisch, sportlich, ehrgeizig und erfolgreich – und passen somit perfekt zum e.GO Life.

Webcam: Produktionsstandort

Die Serienproduktion des e.GO Life startet im Frühjahr 2018 im TRIWO Technopark Aachen. Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die Errichtung der Produktionsstätte der e.GO Mobile AG mit einer Förderung nach dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm NRW (RWP). Minister Duin überreichte den Zuwendungsbescheid über rund 2,6 Millionen Euro. Die Gesamtinvestitionen liegen bei 25,7 Millionen Euro. Die TRIWO AG wird die Gebäude bauen und diese dann an die e.GO Mobile AG vermieten, die darin eine Industrie 4.0-Vorzeigefabrik einrichten wird.

Auf 16.000 Quadratmetern entstehen in der Lilienthalstraße 1 im TRIWO Technopark Aachen, dem ehemaligen Philips-Gelände, Montage- und Logistikhallen, sowie Büroflächen. Die e.GO Mobile AG produziert ab dem zweiten Quartal 2018 das günstige Stadtauto e.GO Life mit einem Preis in Höhe von 15.900 Euro (vor Abzug der Absatzprämie). „Wir sind sehr stolz, dass wir in Aachen die Serienproduktion von jährlich bis zu 10.000 Fahrzeugen im Frühjahr 2018 starten können“, so Professor Günther Schuh, CEO der e.GO Mobile AG, der ergänzt: „Es werden 140 neue Arbeitsplätze geschaffen.“