Laden

Beim Laden direkt an Ihrem Haus können Sie den Vorteil der geringen Kosten Ihres Haushaltsstromtarifs voll ausnutzen.

Praktischerweise lässt sich der e.GO Life an jeder Haushaltssteckdose aufladen. Wir empfehlen eine Prüfung des Stromanschlusses durch eine qualifizierte Elektrofachkraft, damit Ihre Installation der Dauerbelastung durch ein Elektrofahrzeug gewachsen ist.

Komfortabler, schneller und mit geprüfter Sicherheit lädt Ihr e.GO Life an der e.GO Wallbox home mit integriertem Kabel. Diese lässt sich bereits heute über unseren Webshop bestellen.

 

e.GO Webshop

 

Zum Aufladen an öffentlichen Ladesäulen wird beim e.GO Life der in Europa als Standard genutzte Typ-2-Stecker verwendet. Das 5 m lange Typ-2-Ladekabel können Sie wahlweise direkt bei der Fahrzeugbestellung in die Serienausstattung Ihres e.GO Life einfügen.

Um öffentliche Ladestationen nutzen zu können, benötigen Sie darüber hinaus meist ein Zugangsmedium (z.B. App oder RFID-Karte). Hier gibt es viele Anbieter am Markt, die einen solchen Zugang gewährleisten wie beispielsweise ihr örtlicher Energieversorger.

 

e.GO Life Konfigurator

Beim Kauf des e.GO Life ist serienmäßig ein Ladekabel dabei. Hierbei können Sie zwischen dem Ladekabel für die Haushaltssteckdose (Schuko-Stecker) und dem Ladekabel für öffentliche Ladesäulen (Typ-2-Stecker) wählen.

Gegen Aufpreis lässt sich das jeweils andere Kabel und auch die e.GO Wallbox home hinzufügen.

 

e.GO Life Konfigurator

Ja, sie können den selbstproduzierten Strom Ihrer PV-Anlage zum Laden des e.GO Life verwenden. Hierbei gilt es jedoch zu beachten, dass der e.GO Life (und auch die e.GO Wallbox home) immer am Hausnetz angeschlossen werden muss. Speist Ihre PV-Anlage den Strom in das Hausnetz ein, wird dieser auch für die Ladung des e.GO Life verwendet. Wird über Ihre Anlage nicht ausreichend Strom produziert, lädt der e.GO Life den restlichen Anteil automatisch aus dem öffentlichen Stromnetz.

Eine Beschränkung auf reinen Solarstrom ist momentan noch nicht möglich. Wir arbeiten jedoch an einer Lösung, die Ihre Eigenversorgung optimiert.

Nein, bidirektionales Laden wird vom e.GO Life nicht unterstützt. Daher ist eine Verwendung als Zwischenspeicher für Ihre PV-Anlage nicht möglich.


Zurück