Technik

Zum Verkaufsstart bieten wir eine Wartung des e.GO Life bei uns in Aachen an.

Ausgewählte Bosch Car Service Werkstätten gewährleisten in Zukunft den Service für Ihren e.GO Life und bieten Ihnen Beratung, Reparatur und Wartung aus einer Hand.

In Zusammenarbeit mit weiteren Partnern wird momentan am weiteren Aufbau des e.GO Servicenetzes gearbeitet. Sobald dies abgeschlossen ist, werden wir unsere Partner bekanntgeben.

Der Spaceframe des e.GO Life besteht aus leichten Aluminium-Profilen und hochfestem Stahl. Er wurde von unseren Ingenieuren so gestaltet, dass er besonders viel Aufprallenergie aufnehmen kann.

Durch den Motor an der Hinterachse ist im Vorderwagen darüber hinaus genug Platz für eine besonders große Deformationszone von 42 cm.

Im Crashfall sind die Seiten- und Frontairbags für Fahrer und Beifahrer ebenso selbstverständlich wie die Gurtkraftbegrenzer und Gurtstraffer des Rückhaltesystems.

Auch Ihre Kinder sind im e.GO Life sicher untergebracht, denn er besitzt an den Rücksitzen zwei und auf dem Beifahrersitz eine ISOFIX-Schnittstelle. Damit kann überall ein Kindersitz sicher und schnell starr mit der Karosserie verbunden werden.

Des Weiteren wird die Fahrsicherheit durch Softwaresysteme (ABS, ESP, Notruf) unterstützt.

Prof. Schuh, Gründer und CEO der e.GO Mobile AG, findet mit einer Körpergröße von über 2 Metern ausreichend Platz im e.GO Life.

Das Kofferraumvolumen beträgt ca. 140 l. Die Rücksitzlehnen sind einzeln klappbar und dienen dann als horizontale Ablagefläche. Das Kofferraumvolumen bei umgeklappten Rücksitzlehnen beträgt ca. 640 l. Bei umgeklappten Rücksitzlehnen finden ca. 8 Getränkekisten im Kofferraum Platz. Auch ein durchschnittlich großer Kinderwagen kann so problemlos verstaut werden.

Ja, der e.GO Life kann an jeder normalen „Schuko“ Steckdose (230 V) aufgeladen werden. Wir empfehlen eine vorherige Prüfung der Steckdose und des dazugehörigen Stromnetzes durch eine qualifizierte Elektrofachkraft.


Zurück