Förderprogramme

Derzeit gehen wir von einem Homologationsabschluss unmittelbar vor dem Start der Serienproduktion im April 2019 aus. Erst nach diesem Abschluss, können wir die Aufnahme auf die Liste der förderfähigen Fahrzeuge des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen. Der e.GO Life erfüllt sämtliche Vorgaben des BAFA, weshalb wir von einer problemlosen Aufnahme ausgehen.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus und die Vorbestellung hat keinen Einfluss auf die Förderung.

Die Möglichkeit zur Beantragung des Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten staatlichen Mittel oder spätestens am 30. Juni 2019. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Da wir bei einer neuen Vorbestellung von einem Lieferzeitpunkt zum Anfang 2020 ausgehen, können wir nach aktuellem Stand keine Zusage bzgl. des Umweltbonus machen

BAFA

Antragsberechtigt ist derjenige, auf den das Fahrzeug erstmalig zugelassen wird, deshalb muss die Beantragung durch diese Person gestellt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

BAFA

Ja, derzeit arbeitet bei uns ein Team an der bestmöglichen Umsetzung, damit Sie als Unternehmen von dieser zusätzlichen Förderung profitieren können. Weitere Details werden wir zeitnah bekanntgeben. Bis dahin finden Sie weiterführende Informationen unter dem folgenden Link.

Förderprogramme für Unternehmen in NRW


Zurück