Pressemitteilung: e.GO Mobile AG ergänzt Vorstand um weiteres Mitglied

Ariane Martini wird zum 1. Juli 2019 Chief Human Resources Officer (CHRO)

Aachen, 26. Juni 2019 - Der Aufsichtsrat der e.GO Mobile AG beruft Ariane Martini, bislang Head of Human Resources, zum 1. Juli 2019 als Chief Human Resources Officer (CHRO) in den Vorstand des Unternehmens. Die e.GO Mobile AG, ein Hersteller für Elektrofahrzeuge, verzeichnet mit über 450 Mitarbeitern ein starkes Wachstum und setzt mit dem Ausbau des Führungsteams innerhalb der Ausgestaltung des strategischen Gesamtkonzeptes des Unternehmens einen weiteren Fokus auf die Bereiche Personal und Organisationsentwicklung.

„Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Top Management und im Personalbereich unterstützt Ariane Martini einen strukturierten Aufbau unseres noch immer schnell wachsenden Unternehmens“, so Dr. Stephan Krumm, Aufsichtsratsvorsitzender der e.GO Mobile AG.

Ariane Martini verantwortet seit Februar 2016 die Abteilung Human Resources. Sie verfügt über internationale Managementerfahrung in den Bereichen Human Resources, Organisationsentwicklung und Kommunikation, die sie sich bei Konzernen wie der BMW AG, L´Oréal Group, Ambev, Foster´s Group und Wolters Kluwer Deutschland GmbH aneignete.

Mit Ariane Martini, Prof. Dr. Günther Schuh (CEO), Dr. Stefan Rudolf (CTO) sowie Theodor Determann (CFO) umfasst der Vorstand der e.GO Mobile AG ab Juli vier Mitglieder. Ariane Martini, CHRO der e.GO Mobile AG: „Für den langfristigen Erfolg des Unternehmens sind die Mitarbeiter entscheidend. Ich freue mich, gemeinsam mit meinem Team die Weiterentwicklung des Personals sowie der Unternehmenskultur zu gestalten.“

 

e.GO Mobile AG
Die e.GO Mobile AG wurde 2015 von Prof. Dr. Günther Schuh als Hersteller von Elektrofahrzeugen gegründet. Auf dem RWTH Aachen Campus nutzen die mehr als 450 Mitarbeiter das einzigartige Netzwerk des Campus mit seinen Forschungseinrichtungen und ca. 360 Technologieunternehmen. In agilen Teams wird an verschiedenen kostengünstigen und kundenorientierten Elektrofahrzeugen für den Kurzstreckenverkehr gearbeitet. Die Serienproduktion des e.GO Life ist im März 2019 im neuen e.GO Werk in Aachen Rothe Erde angelaufen.

www.e-go-mobile.com


Pressemitteilung: e.GO Mobile AG ergänzt Vorstand um weiteres MitgliedDownload

Ansprechpartnerin:

e.GO Mobile AG
Christine Häußler
Public Relations
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
T +49 241 47574-206
presse@e-go-mobile.com